Gute Wartung = Gute Raumluft

Klimaanlagen brauchen Pflege, Wartung, Inspektion. Alle Maßnahmen für ihren verlässlichen hygienischen Betrieb sind in der VDMA 24186 festgelegt. Werden diese Überprüfungsintervalle nicht eingehalten, drohen allen Bewohnern und Nutzern der klimatisierten Räume gesundheitliche Gefahren. Unsere Techniker sind für diese Aufgaben bestens geschult. Daniel Plümpe: "Wir überprüfen die Anlage selbst auf ihre Funktionsfähigkeit. Dabei richten wir unser Augenmerk auch auf die Außenluftansaugung und überprüfen alle von der Klimaanlage versorgten Räume. Wir beseitigen Keime, Feuchtigkeit und Verschmutzungen. Unsere Servicetechniker reparieren Beschädigungen, wechseln verunreinigte Filter aus, tauschen verschlissene Leitungen. Auch alle luftführenden Oberflächen der Klimaanlage werden von uns inspiziert. Wir handeln strikt nach den Vorgaben der VDMA 24186. Im Rahmen der Erstinspektion einer Anlage sind wir berechtigt, das VDI-Prüfzeichen auszustellen."

Die Überprüfungstermine einhalten

Und in welchen Abständen muss eine Klimaanlage überprüft werden? Auch dazu macht Daniel Plümpe konkrete Angaben: "Es kommt immer auf den Anlagentyp an. Aber generell gelten Inspektionstermine in Abständen zwischen sechs und zwölf Monaten als korrekt. Diese Überprüfungsintensität ist gerade heute für ein gesundes Raumklima notwendig."

Zurück

Copyright 2021   Klimatechnik Daniel Plümpe

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.